Erwin auf Reisen 

pixel_trans pixel_trans
Europa

Created on 10.10.2007, last changed on 08.04.2016. Dieses Album enthält 360 Elemente.
Dieses Album wurde 1889 Mal angeschaut seit dem 10.10.2007.
pixel_trans pixel_trans
Titelbild des Albums: Florida
Florida

Created on 16.03.2006, last changed on 06.01.2018. Dieses Album enthält 17 Elemente.
Dieses Album wurde 6352 Mal angeschaut seit dem 16.03.2006.
pixel_trans pixel_trans
Titelbild des Albums: Zentralamerika
Zentralamerika
Mittelamerika umfasst die Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika sowie die Westindischen Inseln und gehört geologisch und geographisch bis zur Landenge von Tehuantepec zum Kontinent Nordamerika. Historisch gesehen kann Mittelamerika aber auch als eigenständiger Kontinent betrachtet werden. Das Festland Mittelamerikas zwischen dem Isthmus von Tehuantepec und dem Isthmus von Darién an der Grenze zwischen Panama und Kolumbien bezeichnet man als Zentralamerika. Auf der Landbrücke wird überwiegend Spanisch gesprochen. Einzige Ausnahme ist das englischsprachige Belize. Auf den Inseln der Karibik werden Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch gesprochen. Die Bewohner Mittelamerikas stammen von den einheimischen Indianern (auf dem Festland - die karibischen Ureinwohner sind fast ausgerottet), den eingewanderten Europäern und afrikanischen Sklaven ab.

Letzte Änderung am 08.04.2016. Dieses Album enthält 146 Elemente.
Dieses Album wurde 4950 Mal angeschaut seit dem 24.01.2006.
pixel_trans pixel_trans
Titelbild des Albums: Südamerika
Südamerika
Südamerika ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² und einer Bevölkerung von 355.070.540 der viertgrößte Kontinent der Erde. 1494 wurde Südamerika im Vertrag von Tordesillas von Papst Alexander VI. zwischen Spanien und Portugal aufgeteilt. Der östliche Teil, auf dem sich heute Brasilien befindet, wurde Portugal zugeschlagen, der westliche Spanien. Deshalb wird in Brasilien heute Portugiesisch gesprochen, während in fast allen anderen südamerikanischen Staaten die Landessprache Spanisch ist. Lediglich in Suriname wird Sranan Tongo (als Lingua franca) und Niederländisch (als offizielle Landessprache), in Guyana Englisch und in Französisch-Guayana, das jedoch kein selbständiger Staat, sondern ein französisches Überseedepartement ist, Französisch gesprochen. Die heute noch am weitesten verbreiteten indigenen Sprachen in Südamerika sind Quechua, Guaraní und Aymara.

Letzte Änderung am 08.04.2016. Dieses Album enthält 393 Elemente.
Dieses Album wurde 4603 Mal angeschaut seit dem 24.01.2006.

Powered by Gallery v1