Erwin auf Reise

[ Back ]

Tuesday, 22. August 2006, 21:43

Streifschuss in Chile

San Pedro ist ein richtiges Touristisches kleines Dorf in der scheinbar trocknesten Wueste der Welt. Es ist zwar schweine teuer aber dafuer hatte es wieder mal vernuenftige Restaurants mit sogar guten Kaffee.
Und wisst ihr was...ja, ich konnte sogar wieder mal meine Flip Flops aus dem Rucksack kramen. Jipeeeeeee

Habe dann mit meinen zwei Franzoesinnen das "Valle de la Lunes" besucht, welches ganz verrueckte Steinformationen mit sich bringe und waehrend dem Sonnenuntergang tolle Farben haben soll...was wir nicht gesehen haben. Die Ausfahrt mit mit dem Bike hat viel Spass gemacht und mir die Gegend ein wenig naeher gebracht.

Bin zudem noch in Calama gewesen in welcher sich die groesste offene Kupfermine der Welt befindet. Es war sehr eindruecklich zu sehen wie die riesigen Trucks die Gesteine aus der 900m tiefen Mine hervorbrachten. Calama selber ist relativ Gross und man hat das gefuehl man sei in einer Europaeischen Stadt...fuer mich nach 5 Monaten etwas voellig ungewohntes. Habe es aber genossen.

Nach ein paar erholsamen Tagen in San Pedro habe ich dann den Bus nach Salta (Argentinien) genommen und bin mitlerweilen dort gut angekommen und werde euch die Geschichten von diesem Land spaeter schreiben.

Hebed Sorg ond lueged zonand.

Comments:

Citra, Tuesday, 18. September 2012, 21:03

Die meisten Bfcrger dieess Planeten sehen dies anders weil sie sich sicher ffchlen wollen und die Regierungsmethoden und das Spiele mit der Angst vor den bf6sen Buben sich gut verkaufen lassen. Also wenn er rechtskre4ftig verurteilt wird, hat dies nicht nur Auswirkungen auf die Verf6ffentlichungen in Zukunft sondern auch auf unsere Aktivite4ten in Blogs, Meinungen, Statements und welche Webseite besucht wird. Was ich meine ist, das dies alles nur ein Grund ist, um weitere Daumenschrauben anzusetzen. Nix da mit VTler Nur ist dies so vielen Leuten nicht klar und sich hf6ren lieber auf die Presse, wie die Sueddeutsche, welche gleich den Moralhammer rausholt. Aber auch weltweite Tageszeitungen sind nicht anders. Die Zensur wird uns alle einholen, nicht nur im Netz. Das ist nur der Anfang von einer Gesetzeswut gegen die Bfcrger in Europa und dem Rest der Welt alle Massnahmen die das Web betreffen werden auch mit grodfzfcgigem Support der USA und dem Obama Clan umgesetzt. Naja, es geht ja darum alles kinderfreundlich und sicher zu gestalten. Weil einfach, einfach einfach ist ..in diesem Sinne. Hoffen wir, das der freien Welt dies erspart bleibt.

 

RaymondSa, Wednesday, 26. November 2014, 12:10

Nice blog )
http://m66uzk0v.com my blog

 

WilliamKt, Wednesday, 25. March 2015, 21:19

Nice blog )
http://anmdcf7i.com my blog

 
Your comment:
Name: E-mail oder Homepage:  

Admin login | Script by Alex